Symboldbild

Bewerbung für eine Teilnahme am Festival «Projekt 9»

Du hast Lust, am Festival Projekt 9 mit von Partie zu sein? Dann nichts wie los – wir freuen uns auf deine Bewerbung!

In einem kurzen Video von zwei bis maximal drei Minuten Länge stellst du dich kurz vor und legst dar, wie deine Projektidee entstanden ist. Beschreibe, welcher Fragestellung du nachgehst und welches Endprodukt entstehen soll. Gib einen kurzen Einblick, wie du bisher vorgegangen bist, welche Probleme du zu bewältigen hattest, welche Highlights du erleben konntest und was du bis zum Juni noch zu tun hast. Hebe in deinem Bewerbungsvideo hervor, wieso gerade dein Projekt am Festival seinen Platz finden soll.

Wir erwarten keinen technisch aufwendig hergestellten Film. Dein Film braucht weder geschnitten noch mit Musik untermalt zu sein. Das Handy als Aufnahmegerät reicht vollkommen aus. Achte darauf, dass das Bild ruhig ist und der Ton gut verständlich. Ob du dich selbst aufnimmst oder ob du beispielsweise mit Legetechnik arbeitest, ist dir überlassen. Der Film sollte im Format mp4 eingereicht werden.

Die Jury, die vorgängig die Bewerbungsfilme sichtet, entscheidet aufgrund folgender Kriterien, wer die Möglichkeit hat, am Festival sein Projekt zu präsentieren:

  • Das Video ist maximal zwei Minuten lang, gut verständlich und überzeugt inhaltlich.
  • Deine Leidenschaft und deine Begeisterung für das eigene Projekt sind spürbar.
  • Du hast eine eigenständige Projektidee entwickelt.
  • Dein Projekt ist fantasievoll, originell und überrascht.
  • Du gehst einer relevanten, bedeutungsvollen Fragestellung nach.
  • Die Form deines Endproduktes ist sinnvoll und ansprechend.
  • Das Projekt erreicht eine angemessene inhaltliche Tiefe.
  • Im Video wird eine projektbasierte Planung sichtbar.

So gelingt deine Filmaufnahme:

  • Arbeite mit einem Stativ oder Handyhalter, so dass deine Aufnahmen ruhig und nicht verwackelt sind.
  • Erzeuge scharfe Bilder. Stelle bei der Kamera eine hohe Auflösung ein (mind. 1920x1080 Pixel)
  • Sprich klar und deutlich und in einem angenehmen Sprechtempo. Setzte bewusst Pausen, damit das Publikum Zeit hat, deinen Ausführungen zu folgen.
  • Bild und Ton sollen zusammenpassen. Lasse im Bild alles weg, was ablenkt.
  • Nimm deinen Film an einem ruhigen Ort auf, an dem du konzentriert arbeiten kannst und wo keine Nebengeräusche stören.
  • Wenn du Musik einbaust, achte unbedingt darauf, lizenzfreie Musik einzusetzen.

Weitere Hinweise zum Erstellen von Videos findest du unter diesen Links:

www.lernfilm-festival.ch

www.videolabor.ch

https://www.youtube.com/watch?v=e-qDxvl-5_w

https://www.youtube.com/watch?v=5IQehIV1SGw

Wir sind gespannt auf deine Bewerbung und freuen uns auf deinen Film!

Hier kannst du dich bewerben und deinen Film hochladen